Der Kaltlufttropfen war´s ….

…der Sonntag den Spielverderber gegeben hat und ab mittags für diese Wetteroptik gesorgt hat:

(das Ding ist von den Prognosen weitgehend unbemerkt aus einem Höhentrog abgebogen und hat genau bei uns für anderes Wetter gesorgt, vor allem Schauer südlich ausgelöst). Und auch sonst war -wieder- eher nur Flachland denn Bergwetter die letzte Zeit.

Aber der Streckenfluglehrgang der DASSU ist ja jetzt vorbei, vielleicht ändert sich ja was.

Dennoch – wie stand es am Samstag als Kommentar an einem Flug: Es wird bei jedem Wetter geflogen. Also gab es wieder eine Reihe von schönen Flügen im Flachland, einer war die Eltern (auf der Alb) besuchen und wieder zurück am Folgetag, die Cracks fliegen wild um München´s CTR herum und der eine oder andere versucht sich doch in den Alpen und hockt ggf. auf dem Acker oder auf Flugplätzen weit östlich….

Weit Östlich ist das letzte Stichwort: es ist Euroglide 2018 und unser Mathias fliegt mit. Zu sehen auf der Homepage oder auf seinen Flügen im OLC !!!

 

Dieser Beitrag wurde unter Vereinsnachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.