Das Wetter spielt verrückt ? – Das Wetter ist der Wahnsinn !!!

Oder wie soll man sonst zusammenfassen was in der Hitzeschlacht der letzten drei Wochen alles so los war ?

Das andere Motto könnte lauten: AFZ überall!

Bernd flüchtet vor der Tropenhitze in den spanischen Himmel über und um Fuente.

Holger hat für 14 Tage den unterfränkischen Himmel unsicher gemacht.

Ute hat an einer DM mit 10 (!) Wertungstagen teilgenommen.

Roland ist mal eben bis nach Ungarn geflogen…

…und Phillip ist an einem Tag nach Bad Bohmte (ist weit im Norden…) geflogen und am Tag danach zurück. Und hat in der Folge ab Eichstätt seinen ersten 1000er geflogen.

Noch so einiges anderes mehr haben die AFZler geflogen, was hier nicht einzeln erwähnt wird: man fliegt fleißig umher und nutzt den besten Sommer der letzten Jahre dass sich die Holme biegen (und nicht wegen der Bullenhitze).

Der Mühen (und Freuden!) Lohn ist u.a. mittlerweile der 2. Platz in der Weltweiten OLC Vereinswertung und die eine oder andere gute Platzierung in den Einzelwertungen der DMSt.

Wenn es auch zur Zeit auch nach einem kleinen Durchhänger des ausgehenden Hochsommers aussieht, das Wetter berappelt sich bestimmt wieder; dann auf einen guten Restsommer und einen guten Herbst !

 

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Vereinsnachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.