Und der Himmel weint immer noch nicht….

…im Gegenteil. Auch der August verwöhnt uns weiterhin mit Wetter Wetter Wetter zum fliegen dass die Holme sich biegen. Oder wie das von einem Piloten am Samstag im OLC kommentiert wurde: „Ich hab gehört die ersten Südfranzosen machen jetzt schon Fluglager in Österreich :-)“

Vor allem aber nicht nur am Wochenende haben die, die die Wettervorhersagen Wettervorhersagen haben sein lassen und den Flieger an den Start gestellt haben nochmal richtig zuschlagen können.

Allen voran Roland am Samstag mit 800 km und Kurt am Sonntag mit 730 km. Aber auch im Flachland geht noch was und auch mit einer ASH 26 – so geflogen von Philip am Freitag mit einem weiteren Flug jenseits der 1000 km dieses Jahr – diesmal mit Oberhinkofen als Startort.

Das AFZ hat bislang mehr als 300.000 Punkte auf dem Konto – das Jahr der Superlative!?e

Nun ja, 2007 waren wir schonmal fast an der magischen Grenze dran – mit 297000 Punkten….

Na wenn das so ist – noch ist die Saison 2018 nicht zu Ende. Mal sehen, was die noch so bringt.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Vereinsnachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.